Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

bbv-Computerdienst GmbH

Karolinenplatz 1
80333 München

Telefon: (089) 544 677 0
Telefax: (089) 544 677 50
E-Mail: info@bbv-cd.de

Datenschutzbeauftragter

bbv-Computerdienst GmbH
Datenschutzbeauftragter

Karolinenplatz 2
80333 München

E-Mail: datenschutz@bbv-cd.de

Verarbeitung personenbezogener Daten

a) Aufruf der Internetseite

Beim Aufruf der Internetseite werden automatisch personenbezogene Daten an den Server der Internetseite gesendet und in einer Protokolldatei gespeichert. Dabei handelt es sich um IP-Adresse, Browser und Betriebssystem des Endgeräts, Datum und die Uhrzeit des Aufrufs, Name und Internetadresse der aufgerufenen Seite, die Herkunftsseite und der Name des verwendeten Access-Points.

Zweck dieser Verarbeitung ist der Betrieb der Internetseite. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DS-GVO (berechtigtes Interesse). Die Speicherung der Daten erfolgt zeitlich begrenzt.

Empfänger dieser Daten ist unser Hosting-Dienstleister. Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Mittwald: https://www.mittwald.de/datenschutz

b) Cookies

Die Internetseite verwendet Cookies zur vorübergehenden oder dauerhaften Speicherung von Informationen auf Ihrem Endgerät. Es wird zwischen notwendigen und nicht notwendigen Cookies unterschieden. Nicht notwendige Cookies werden nur mit Ihrer Einwilligung verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie im Rahmen des Cookie-Banners.

Bst notwendigen Cookies ist Zweck der Verarbeitung der Betrieb der Internetseite. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DS-GVO (berechtigtes Interesse).

Bei nicht notwendigen Cookies ist Zweck der Verarbeitung die Analyse des Nutzverhaltens zur Verbesserung unserer Internetseite. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Ihre Einwilligung).

Die Speicherung der Daten erfolgt je nach Erfordernis zeitlich begrenzt bis Sie die Internetseite verlassen oder zeitlich unbegrenzt.

Empfänger dieser Daten ist unser Cookie-Dienstleister Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München.

c) Anfragen

Wenn Sie über eine unserer Kontaktmöglichkeiten eine Anfrage an uns richten, werden die personenbezogenen Daten, die Sie in diesem Zusammenhang übermitteln, ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet.

Die Übermittlung ist freiwillig. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage geben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer übermittelten personenbezogenen Daten zu diesem Zweck.

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a DS-GVO (Ihre Einwilligung).

Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert, solange es für Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

c) Bewerbungen

Wenn Sie uns über eine unserer Kontaktmöglichkeiten eine Bewerbung zusenden, werden die personenbezogenen Daten, die Sie in diesem Zusammenhang übermitteln, ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeitet. Bei diesen Daten handelt es sich insbesondere um Namen, Anschrift, sonstige Kontaktdaten, Daten zur Schulbildung und zur beruflichen Qualifikation (Ausbildung, Fortbildung, Berufserfahrung).

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 in Verbindung mit Abs. 8 S. 2 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) (Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses).

Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert, solange es für die Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist und darüber hinaus für weitere sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens. Diese zusätzliche Speicherung geschieht im Hinblick auf mögliche Rechtsstreitigkeiten, die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DS-GVO (berechtigtes Interesse).

d) YouTube

Über diese Internetseite können YouTube-Videos angezeigt werden. Sobald Sie ein YouTube starten, wird eine Verbindung von Ihnen zu youtube.com hergestellt. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass personenbezogene Daten in die USA oder einen sonstigen Drittstaat weiterleitet werden und dort gegebenenfalls an Staatsbehörden herausgegeben werden müssen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Zweck der Nutzung von YouTube ist die ansprechende und zeitgemäße Gestaltung der Internetseite. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DS-GVO (berechtigtes Interesse).

e) Google Maps

Diese Seite nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Wenn Google Maps aktiviert ist, kann Google zum Zwecke der einheitlichen Darstellung der Schriftarten Google Web Fonts verwenden. Beim Aufruf von Google Maps lädt Ihr Browser die benötigten Web-Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/ und https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/sccs/. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Speicherdauer

Soweit bei den einzelnen Verarbeitungen nicht besonders angegeben, werden Ihre Daten so lange gespeichert, wie es zur Verarbeitung erforderlich ist. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Ihre Rechte

Auskunft: Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die von uns verarbeitet werden (Art. 15 DS-GVO).

Berichtigung: Soweit Ihre personenbezogenen Daten bei uns unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung dieser Daten (Art. 16 DS-GVO).

Löschung: Unter bestimmten Umständen, insbesondere wenn eine Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist, haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DS-GVO).

Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen, insbesondere während schwebenden datenschutzrechtlichen Fragen, haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).

Widerspruch: In Fällen, in denen Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder denen eines Dritten verarbeitet werden, haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, wenn keine zwingenden schutzwürdigen Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden können (Art. 21 DS-GVO).

Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Das bedeutet, Sie können Ihre personenbezogenen Daten in einer Form erhalten, die es Ihnen ermöglicht, sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerruf einer Einwilligung: Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht auf einer gesetzlichen Grundlage beruht, sondern auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgen Verarbeitung wird dadurch nicht berührt (Art. 7 DS-GVO).

Beschwerde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO):

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Analyse-Tools und Werbung

Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Einbindung und Verwaltung verschiedener Tools auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z. B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.

Des Weiteren können wir mit Google Analytics u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Ferner verwendet Google Analytics verschiedene Modellierungsansätze, um die erfassten Datensätze zu ergänzen und setzt Machine Learning-Technologien bei der Datenanalyse ein.

Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Browser Plugin

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 2 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de